Titelaufnahme

Titel
Neurotrophine und ihre Rezeptoren in der Endometriose: Eine immunhistochemische Studie
VerfasserDewanto, Agung
Begutachter / BegutachterinWildt, Ludwig
Betreuer / BetreuerinSeeber, Beata
Erschienen2016
Umfang97
HochschulschriftInnsbruck, Med. Univ., Diss., 2016
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Datum der AbgabeMärz 2016
SpracheEnglisch
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)peritoneale endometriose / tief-infiltrierenden endometrischem / neurotrophin / neurotrophin Rezeptor / infiltrierung
Schlagwörter (EN)Peritoneal endometriosis / deep infiltrating endometriosis / neurotrophin / neurotrophin receptor / infiltration
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Einleitung: Die Bedeutung der neurotrophen Faktoren NGF (Nerven-Wachstumsfaktor; nerve growth factor) und BDNF (vom Gehirn abgeleiteter neurotropher Faktor; brain-derived neurotrophic factor) für neuronales Wachstum und die neuronale Entwicklung sind schon länger bekannt. Aber bis jetzt wurde deren Bedeutung für die Endometriose noch nicht untersucht. Bekannt ist, dass die Anwesenheit der Neurotrophin-Rezeptoren TrkA (Tropomyosin-verwandte Kinase A; tropomyosin related kinase A), TrkB und p75 wichtig ist, das Schicksal von Tumorzellen zu bestimmen. In der Endometriose wurde dieses komplexe System noch nicht vollständig aufgeklärt. Daher war das Ziel dieser Studie, die Expression der Neurotrophine NGF und BDNF und deren Rezeptoren TrkA, TrkB und p75 in peritonealen (PE) und tief-infiltrierenden endometrischem (DIE; deep infiltrating endometriosis) Gewebe zu bestimmen und die Dichte der Nerven in der tief-infiltrierenden Endometriose (DIE) im Vergleich zur peritonealen Endometriose (PE) zu messen.

Methoden: Humane PE (n=20) und DIE Läsionen (n=22) wurden mit anti-BDNF, anti-NGF, anti-TrkA, anti-TrkB, anti-p75, anti-Protein Gen Produkt 9.5 (PGP9.5), spezifischen Markern für intakte Nervenfasern und anti-Tyrosinhydroxylase (TH) spezifischen Markern für sympathische Nervenfasern immungefärbt und analysiert.

Resultate: Der Prozentsatz von BDNF-positiven Zellen war in beiden Gruppen, sowohl in PE als auch DIE, größer als 75%. Sowohl Drüsen- als auch Stromazellen von DIE-Läsionen hatten einen niedrigeren Prozentsatz von NGF-positiven Zellen im Vergleich zu denen von PE-Läsionen (jeweils p<0.00 und p<0.00). In DIE-Läsionen gab es keine signifikante Reduktion von TrkA-positiven Zellen, den Trägern der Hauptrezeptoren für NGF. Obwohl der Prozentsatz von BDNF-positiven Zellen gleich groß war in beiden Gruppen, zeigte TrkB, der Hauptrezeptor für BDNF, einen kleineren Prozentsatz von immungefärbten Zellen in PE im Vergleich zur DIE nur im Stroma. Die Expression von p75 zeigte ein ähnliches Muster, nämlich einen signifikant niedrigeren Prozentsatz von p75-positiven Zellen im Stroma von PE als von DIE (p<0.027). Es gab keinen Unterschied in der mittleren Dichte der Nervenfasern, welche mit PGP9.5 gefärbt wurden, zwischen PE (26.27 17.32) und DIE (28.1933.15). Bei der Untergruppenanalyse von Darm- und Nicht-Darm DIE fanden wir eine signifikant höhere Nervenzellendichte in der Darm-DIE (57.33 43.9) im Vergleich zur PE (p<0.01) und zur Nicht-Darm DIE (14.6. 8.6 p<0.002).

Schlussfolgerung: TrkB und p75-Rezeptoren spielen möglicherweise eine Rolle in der Pathophysiologie der tiefen-infiltrierenden Endometriose. Endometriotische Läsionen, welche am Darm gefunden wurden, besitzen den höchsten Grad an Innervation im Vergleich zur peritonealen und Nicht-Darm DIE. Basierend auf dem höheren Prozentsatz von p75-positiv-gefärbten Zellen in DIE ist dieser Marker hier wahrscheinlich nicht ein Marker für Apoptose, wie in bestimmten Tumoren gezeigt wurde, sondern möglicherweise ein Marker für Zellwachstum.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: The roles of the neurotrophins NGF (Neurotrophic growth factor) and BDNF (brain-derived neurotrophic factor) in neural growth and development are already known. Their role in endometriosis has not been studied so far. Meanwhile, the presence of the neutrophin receptors TrkA (tropomyosin related kinase A), TrkB, and p75 are important to determine the fate of tumor cells. In endometriosis, this complex system has not been fully elucidated yet. Therefore, the aim of the study was to evaluate the expression of the neurotrophins NGF and BDNF and their receptors TrkA, TrkB and p75 in peritoneal (PE) and deep infiltrating endometriotic (DIE) tissues and to measure and compare the density of nerves in deep infiltrating endometriosis (DIE) in comparison to peritoneal endometriosis (PE).

Methods: PE lesions (n=20) and DIE lesions (n=22) were immunostained and analysed with anti-BDNF, anti-NGF, anti-TrkA, anti-TrkB, anti p75, anti -protein gene product 9.5 (PGP9.5) specific markers for intact nerve fibers, and anti-tyrosine hydroxylase (TH) specific markers for sympathetic nerve fibers.

Result: The percentage of BDNF-positive immunostaining cells was greater than 75% in both groups. Both gland and stroma cells of DIE lesions had a lower percentage of NGF-positive immunostaining cells compared to those in PE lesions (p<0.00 and p<0.00, respectively). There was no significant reduction in the TrkA positive immunostaining cells, the main NGF-receptor, in DIE lesions. Although BDNF positive immunostaining cells were equally high in both groups, , TrkB, the major BDNF receptor, showed lower percentage of immunostaining cells in PE compared to in DIE in stroma only (p<0.014).This pattern was similar with p75 expression, namely significantly lower percentage in stroma PE than DIE (p<0.027). There was no difference in the mean density of nerve fibers stained with PGP9.5 between PE (26.27 17.32)and DIE(28.1933.15). When we performed sub-group analysis and separately evaluated the bowel and non-bowel DIE, the density of nerves was significantly higher in the bowelDIE(57.33 43.9) than the PE (p<0.01) and non-bowel DIE (14.6. 8.6 p<0.002)

Conclusion: TrkB and p75 receptors may have potential roles in the pathophysiology of deep infiltrating endometriosis. Endometriosis lesions found on bowel have the highest degree of innervation compared to peritoneal and non-bowel DIE. Based on the higher percentage of P75 positively staining cells in DIE, this receptor is likely not a marker of apoptosis, as has been shown in certain cancers, but instead may be a marker of cell growth.