Titelaufnahme

Titel
Datenschutz unter besonderer Berücksichtigung sportlicher Aspekte / eingereicht von Hannelore Schmidt
VerfasserSchmidt, Hannelore
Begutachter / BegutachterinGanner, Michael ; Khakzadeh-Leiler, Lamiss
Betreuer / BetreuerinGanner, Michael
Erschienen2015
UmfangXVIII, 248 Bl. : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2015
Datum der AbgabeDezember 2015
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Datenschutzrecht / Datenschutz / Sport / Anti-Doping Maßnahmen / Anti-Doping Kontrollen / Großsportveranstaltungen / RFID / biometrische Verfahren / Hooligan-Datei / Bergsport / Eintrittssysteme
Schlagwörter (EN)Data Protection Law / Data Protection / Sports / Anti-Doping / Sports events / RFID / biometrical systems / Hooligan-File
Schlagwörter (GND)Österreich / Sportveranstaltung / Bergsteigen / Datenschutz / RFID / Grundrechtsschutz / Dopingkontrolle
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Untersucht wurde unter anderem die datenschutzrechtliche Konformität der Anwendung neuer Technologien, wie zB biometrische Verfahren oder Identifikationssysteme, bei Großsportveranstaltungen. Des weiteren wurde geprüft, ob anti-doping Maßnahmen sowie die anti-doping Kontrollen den datenschutzrechtlichen Anforderungen entsprechen.

Zusammenfassung (Englisch)

dissertation describes mainly if the use of new technologies, e.g. biometrical systems or other identification systems, comply to the data protection law. In an other topic was proofed, if the anti-doping control-system of the national anti-doping agency complies to the data protection law.