Titelaufnahme

Titel
Das Gottes- und Menschenbild bei Anthony Bloom, Metropolit von Sourozh : zeitgenössische Grundlagen einer orthodoxen christlichen Ethik / vorgelegt von: Andriy Rak
Weitere Titel
Das Gottesbild und Menschenbild bei Anthony Bloom, Metropolit von Sourozh
VerfasserRak, Andriy
Begutachter / BegutachterinBauer, Christian
GutachterLeher, Stephan
Erschienen2014
Umfang305 Bl.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2014
Datum der AbgabeNovember 2014
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Anthony Bloom / Orthodoxe Ethik / Unierte Kirche / Moraltheologie / Ukraine
Schlagwörter (EN)Anthony Bloom / Orthodox ethics / Uniate Church / Moral Theology / Ukraine
Schlagwörter (GND)Blum, Andrej B. / Ukrainische Katholische Kirche / Theologische Anthropologie / Christliche Ethik
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Der Zweck der vorliegenden Forschungsarbeit ist die Untersuchung der theologisch-anthropologischen Lehre des Metropoliten Anthony Bloom und das Aufzeigen der ethischen und pastoralen Relevanz seiner Ansichten für die Gegenwart.

Die wissenschaftliche Arbeit besteht aus 4 Kapiteln. Das erste Kapitel befasst sich mit der Biografie und der Persönlichkeit des Metropoliten zum besseren Verständnis seiner späteren Charakterzüge und Grundanliegen. Der orthodoxe anthropologisch-ethische Fachbereich ist das Thema des zweiten Kapitels. Im dritten Kapitel erarbeite ich anhand des zweibändigen Werkes Blooms dessen eigene anthropologisch-ethische Grundansichten. Schließlich werden im vierten Kapitel die Rezeption der Ansichten Blooms im seinem westlichen Wirkungsbereich und im postsowjetischen Raum, vor allem in der Ukraine, sowie die gegenwärtige Relevanz seiner Ansichten analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

The research work intends to examine the theological-anthropological teaching of Metropolitan Anthony Bloom as well as to reveal the ethical and pastoral relevance of his views for modern times.

The scientific work is composed of 4 chapters. The first chapter deals with the Metropolitans biography and personality for a better understanding of his character traits developed later on and his fundamental concerns. In the second chapter orthodox anthropology and ethics are discussed. In the third chapter I try to work out Blooms essential views as to anthropology and ethics on the basis of his two-volume work. Finally, in the fourth chapter the adoption of Blooms views in the Western sphere of his activity as well as in the post-Soviet region, above all in Ukraine, and todays relevance of his views are analysed.