Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Entwicklung der Tiroler Landesverfassung seit dem Jahr 1861 / von: Sebastian Strasak
VerfasserStrasak, Sebastian
Begutachter / BegutachterinSchennach, Martin Paul ; Weber, Karl
GutachterSchennach, Martin Paul
Erschienen2014
Umfang213 Bl.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2014
Datum der AbgabeNovember 2014
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Verfassungsgeschichte / Föderalismusgeschichte / Bundesstaatlichkeit
Schlagwörter (GND)Tirol / Landesverfassung / Landesordnung / Neoabsolutismus / Staatsrecht / Wahlrecht / Geschichte 1848-2014
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-1248 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Entwicklung der Tiroler Landesverfassung seit dem Jahr 1861 [1.51 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit soll die verfassungsrechtliche Weiterentwicklung der Tiroler Landesverfassung seit dem Jahr 1861 darlegen. Dabei wird die Wechselwirkung zwischen der Zentralgewalt und den Ländern verdeutlicht und auf föderalistische Aspekte eingegangen. Zudem geht die Arbeit auf wesentliche bundesstaatliche Merkmale ein. Der gegenständliche Forschungshorizont bezieht sich grundlegend auf die Jahre zwischen 1848 und 2014.