Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Rurban Pioneers - Visionäre in der Peripherie : Akteurstypen bei der Raumproduktion Rurbaner Landschaften und deren Chancen für die Regionalentwicklung / vorgelegt von: Nils Unthan, B.Sc.
Weitere Titel
Rurban pioneers - visionary players in peripheral regions
VerfasserUnthan, Nils
Betreuer / BetreuerinnenCoy, Martin ; Höferl, Karl-Michael
ErschienenInnsbruck, März 2018
UmfangX, 127, XII Blätter : Illustrationen, Diagramme, Karten
HochschulschriftUniversität Innsbruck, Masterarbeit, 2018
Datum der AbgabeMärz 2018
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Raumpioniere / Rurban Pioneers / Raumproduktion / Regionalentwicklung / Rurbane Landschaften / Ländlicher Raum / Peripherie / Stadt-Land-Dichotomie
Schlagwörter (EN)Space Pioneers / Rurban Pioneers / Production of space / regional development / rurban landscapes / rural space / peripheral regions / urban-rural dichotomy
Schlagwörter (GND)Peripherie / Regionalentwicklung
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-15220 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Rurban Pioneers - Visionäre in der Peripherie [3.74 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Städtische und ländliche Räume haben im 21. Jhdt. Ihre Entgegengesetztheit verloren. Die Dichotomie einer urbanen, als emanzipierte und freie Stadtbevölkerung gegenüber einer ruralen, durch Agrarstrukturen und vorbestimmten Lebenswegen geprägten Landbevölkerung löst sich auf. Längst, lässt sich auch in Räumen jenseits der Stadt eine urbanisierte Gesellschaft finden. Die Räume lassen sich weder als städtisch, noch als ländlich bezeichnen, sondern verknüpfen auf neue Art und Weise Merkmale beider Raumtypen und lassen einen neuen Typus entstehen. Die Räume sind rurban geworden. Bei der Umgestaltung ländlicher zu rurbanen Räumen leisten Raumpioniere durch innovative und kreative Konzepte einen wichtigen Beitrag. Basierend auf der Theorie der Produktion der Räume von Henri Lefebvre werden diese Akteure im rurbanen Raum untersucht und beurteilt. Sie sind Indikatoren und zugleich Produzenten für rurbanisierte Räume. Anhand der Untersuchung über verschiedene Typen der sogenannten Rurban Pioneers können wichtige Erkenntnisse für die Regionalentwicklung in peripheren Regionen gewonnen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

In the twenty first century city and countryside lost their oppugnancies. The dichotomy between an urban and with that emancipated and free city dwellers compared to a rural, characterised by agrarian structures and predetermined paths of rural populations dissolves. The Population of rural regions has got urbanised. Those spaces can neither be named as urban nor as rural, because they connect attributes of both types and must be noticed as a new one. Those Spaces became rurban. The transformation to rurban spaces is importantly influenced by stakeholder called space pioneers with innovative and creative concepts. Based on the theory of the production of space by Henri Lefebvre those stakeholders in rurban spaces are investigated and assessed. They can be identified as indicators as well as producers of the production of rurban spaces at the same moment. The identification of different types of rurban pioneers provides knowledge for the regional development of peripheral regions.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 42 mal heruntergeladen.
Lizenz
CC-BY-NC-SA-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz