Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das Recht auf Kenntnis der eigenen genetischen Abstammung im Falle medizinisch unterstützter Fortpflanzung: verfassungsrechtliche Überlegungen bezüglich der italienischen Rechtslage nach VfGH Urteil Nr 162/2014
VerfasserRosani, Domenico
Betreuer / BetreuerinHappacher, Esther
Erschienen2015
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diplomarb., 2015
Anmerkung
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Datum der AbgabeNovember 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung / Recht auf Kenntnis der eigenen Herkunft / genetische Abstammung / unterstützte Fortpflanzung / künstliche Befruchtung / Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte / Italienischer Verfassungsgerichtshof / Rechtsvergleichung / Österreich / Vereinigtes Königreich / Schweiz / Deutschland / Italien / Verfassungsrecht / Grundrechte / Menschenrechte / Samenspender / Anonimität / Godelli / Odièvre
Schlagwörter (EN)right to know one's origins / genetic origins / assisted reproduction / Italian Constitutional Court / case law / European Court of Human Rights / Comparative Law / sperm donor / anonymity / Godelli / Odièvre / Austria / United Kingdom / Switzerland / Germany / Italy / constitutional law / fundamental rights / human rights
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-6553 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das Recht auf Kenntnis der eigenen genetischen Abstammung im Falle medizinisch unterstützter Fortpflanzung: verfassungsrechtliche Überlegungen bezüglich der italienischen Rechtslage nach VfGH Urteil Nr 162/2014 [1.37 mb]
Follow-up article (peer reviewed) [1.18 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Lizenz
CC-BY-NC-SA-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz