Bibliographic Metadata

Title
Experiments on Environmental Public Goods: Endogenous Losses and Externalities
AuthorHaller, Tobias
Thesis advisorBlanco, Esther
Published2017
Institutional NoteInnsbruck, Univ., Diss., 2017
Annotation
Arbeit an der Bibliothek noch nicht eingelangt - Daten nicht geprüft
Date of SubmissionMarch 2017
LanguageEnglish
Document typeDissertation (PhD)
Keywords (DE)Ökologische öffentliche Güter / Kooperation / Öffentliche Güter / Experiment / Menschliches Verhalten
Keywords (EN)Environmental public goods / Cooperation / Public goods / Experiment / Human behavior
Restriction-Information
 The Document is only available locally
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Diese Dissertation besteht aus drei experimentellen Studien, die grundlegende Determinanten von Kooperation in strategischen Entscheidungssituationen bei denen das klassische öffentliche Güter Umfeld um spezielle Charakteristika von ökologischen öffentlichen Gütern ergänzt werden, untersuchen. Im Fokus stehen dabei die Vulnerabilität von Kooperation im Bezug auf den Abbau von natürlichen Ressourcen, das Spannungsfeld zwischen Investitionen in Entschärfung und Anpassung im Bezug auf Umweltkatastrophen, sowie die Präsenz von Insidern und Outsidern im Umfeld ökologischer öffentlicher Güter. Der erste Forschungsstrang analysiert die Rolle endogener probabilistischer Verluste im Bezug auf die Kooperationsbereitschaft von Anbietern öffentlicher Güter. Der zweite Forschungsstrang bezieht sich auf institutionelle Regelungen zwischen aktiven und inaktiven Beteiligten im Umfeld öffentlicher Güter.

Abstract (English)

This thesis is a collection of three experimental studies that analyze the underlying drivers of cooperation in strategic settings that extend the conventional public goods setting to address specific attributes of environmental public goods. In particular, the vulnerability of collective action to aggregate pressures over natural resources, the combined mitigation-adaptation investment options, and the presence of insiders and outsiders to public good provision environments. The first line of research analyzes the role of endogenous probabilistic losses on cooperation levels of public good providers. The second line of research focuses on institutional arrangements between active and inactive agents in the provision of public goods.