Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Kausalitäts- und Zurechnungsfragen im österreichischen und im italienischen Strafrecht : eine rechtsvergleichende Studie zur naturalistischen und normativen Beziehung zwischen Handlung und Erfolg im Schnittpunkt von Kausalitäts- und Zurechnungsproblematiken des Strafrechts vor dem Hintergrund der allgemeinen Verbrechenslehre in der österreichischen und in der italienischen Strafrechtsordnung
Additional Titles
Kausalitätsfragen und Zurechnungsfragen im österreichischen und im italienischen Strafrecht
AuthorHofer, Hansjörg
CensorSchwaighofer, Klaus ; Ronco, Mauro
Published2014
DescriptionXXIX, 499 Bl.
Institutional NoteInnsbruck, Univ., Diss., 2014
LanguageGerman
Bibl. ReferenceOeBB
Document typeDissertation (PhD)
Keywords (DE)Kausalität / Zurechnung / Handlung / Erfolg / Strafrecht / Österreich / Italien / Rechtsvergleich
Keywords (EN)Causation / Factual / Legal / Action / Result / Criminal / Law / Austria / Italy / Comparison
Keywords (GND)Österreich / Italien / Strafrecht / Schuldfähigkeit / Äquivalenztheorie / Normativismus / Rechtsvergleich
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-5664 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Kausalitäts- und Zurechnungsfragen im österreichischen und im italienischen Strafrecht [28.8 mb]
Links
Reference
Classification