Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Situation lediger Mütter vor und nach der italienischen Familienrechtsreform von 1975 : am Beispiel Südtiroler Frauen mit Umsetzungsmöglichkeit für den Unterricht / von Lisa Dalvai
VerfasserDalvai, Lisa
Begutachter / BegutachterinDietrich-Daum, Elisabeth
Betreuer / BetreuerinDietrich-Daum, Elisabeth ; Jung, Silke
ErschienenInnsbruck, November 2016
Umfang139 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversität Innsbruck, Diplomarbeit, 2016
Datum der AbgabeNovember 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (DE)Familienrechtsreform / Italien / ledig / Mutter / Kinder / Südtirol
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-5568 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Situation lediger Mütter vor und nach der italienischen Familienrechtsreform von 1975 [1.79 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Beschreibung: Der zentrale Untersuchungsgegenstand dieser Diplomarbeit war die Situation lediger Südtirolerinnen und ihrer Kinder in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts unter Berücksichtigung der italienischen Familienrechtsreform von 1975. Die Arbeit untersuchte die der Reform vorangehenden Veränderungen und Umbrüche und ging der Frage nach, welche kurz- und langfristige Bedeutung diese tatsächlich für die Betroffenen hatte.

Da die Lebenssituation lediger Mütter und ihrer Kinder nicht nur von rechtlichen Grundlagen, sondern stark auch von kulturellen Rahmenbedingungen abhing, wurden diese in der Arbeit an mehreren Stellen aufgegriffen. Verschiedene Möglichkeiten, die sich den unverheirateten Müttern und ihrem Nachwuchs boten beispielsweise die öffentliche Fürsorge mit all den dazugehörigen Diensten fanden in dieser Arbeit genauso Platz wie die gesellschaftlichen Reaktionen und Widrigkeiten, mit denen sich die Frauen konfrontiert sahen.

Ausgewählte Erfahrungsberichte im Anhang dieser Diplomarbeit sollen Einblicke in die Lebenswelt Betroffener bieten. Der didaktische Teil der Arbeit hält eine Stundenplanung mit Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht und Materialien bereit.

Zusammenfassung (Englisch)

The reform of the italian family law in 1975 and the consequence for the unmarried mothers and their children.