Titelaufnahme

Titel
"Erinnern führt ins Innere" : Erinnerung und Identität bei Uwe Timm / vorgelegt von Simone Christina Nicklas
VerfasserNicklas, Simone Christina
Betreuer / BetreuerinNeuhaus, Stefan
Erschienen2014
Umfang333 Bl.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2014
Datum der AbgabeJuli 2014
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Uwe Timm / Erinnerung / Identität
Schlagwörter (GND)Timm, Uwe / Erinnerung <Motiv> / Identität <Motiv> / Geschichte 1974-2011
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

"Erinnern führt ins Innere." Dieser Satz,der Uwe Timms "Der Freund und der Fremde" entnommen ist, verdeutlicht, in welchem Maße dem Roman aus dem Jahre 2005 das Thema Erinnern bzw. Erinnerung eingeschrieben ist, eine These, die sich ebenso für das gesamte Œuvre Timms aufstellen ließe. Die vorliegende Dissertation beschäftigt sich mit dem Thema Erinnerung und Identität bei Uwe Timm. In diesem Zusammenhang bilden verschiedene Gedächtnisformen, Aspekte der Erinnerungs- und Identitätsforschung die theoretische Grundlage der Interpretation und verdeutlichen unter anderem, in welchem zirkulären Verhältnis Erinnerung und Identität stehen. Erinnerung und Identität einerseits sowie das Erzählen andererseits gehen eine Symbiose ein, die sich auch darin zeigt, dass Erinnerung die Identität stärkt und diese wiederum die Erinnerung festigt. Grundlage all dessen ist die Sprache: Ohne sie wäre ein Erinnern nicht denkbar, sie ist die Basis, so dass über die Vergangenheit gesprochen und über sich selbst erzählt werden kann. Wie geht nun der Autor Timm mit seinen Erinnerungen um? Sowohl mit seinen eigenen als auch mit denen anderer. Wie verwenden seine Figuren Erinnerungen und wie wird dieser Umgang literarisch gestaltet? Welchen Einfluss üben Erinnerungen auf die Ausbildung, Umformung und Stabilisierung von Identität aus? Dies sind zentrale Fragen, die als Leitfaden für die Analyse und Interpretation der Werke Uwe Timms dienen sollen.