Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kritische Analyse des Durchstanznachweises nach EC2 und Verbesserung des Bemessungsansatzes / Rupert Walkner
Weitere Titel
Critical review of EC 2 regarding punching and improving the design approach
VerfasserWalkner, Rupert
Begutachter / BegutachterinFeix, Jürgen ; Muttoni, Aurelio
Betreuer / BetreuerinFeix, Jürgen
Erschienen2014
Umfanggetr. Zählung : Ill., graph. Darst.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2014
Anmerkung
Zsfassung in engl. Sprache
Datum der AbgabeFebruar 2014
SpracheDeutsch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Durchstanzen / Durchstanzversagen / Durchstanznachweis / Durchstanzbewehrung / Durchstanzdatenbank / Normenvergleich / Versuchsnachrechnungen
Schlagwörter (GND)Platte / Beton / Durchstanzen / Eurocode 2 / Bemessung / Bewehrung
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-482 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Kritische Analyse des Durchstanznachweises nach EC2 und Verbesserung des Bemessungsansatzes [19.42 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit analysiert verschiedene internationale Bemessungsansätze bezüglich des Nachweises eines ausreichenden Widerstandes gegen Durchstanzversagen. Ziel dieser Vergleichsstudie ist es, Unterschiede zwischen den Bemessungsvorschriften aufzuzeigen, um Schwachstellen zu identifizieren und daraus den notwendigen Forschungsbedarf abzuleiten. Die Parameterstudien zeigen, insbesondere hinsichtlich der berechneten Durchstanzbewehrungsmengen, starke Unterschiede zwischen den verschiedenen Bemessungsansätzen. Daher werden die Normenregelungen, auf Basis einer im Anhang F abgedruckten Durchstanzdatenbank, für den zentrischen Durchstanzfall mit und ohne Durchstanzbewehrung evaluiert. Um die Prognosegenauigkeit und die Zuverlässigkeit des Bemessungsansatzes gemäß Eurocode 2 zu erhöhen, wird ein Verbesserungsvorschlag ausgearbeitet. Die empfohlenen Modifikationen beschränken sich auf den zentrischen Durchstanzfall mit und ohne Durchstanzbewehrung und führen zu einer signifikanten Steigerung der Vorhersagegenauigkeit der prognostizierten Versuchsresultate der Durchstanzdatenbank.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis analyses various international design approaches with respect to the verification of sufficient resistance to punching shear failure. The aim of this comparative study is to show differences between the design codes in order to identify weaknesses of the approach and to derive further necessary research. The parameter studies show strong differences, in particular with regard to the calculated shear reinforcement. Therefore the standard rules are evaluated on the basis of a punching database, which is given in Annex F, for the concentric punching case with and without shear reinforcement. Chapter 5 is a proposal to improve the predictive accuracy and the reliability of the design approach of Eurocode 2. The recommended modifications are limited to the concentric punching case with and without shear reinforcement and lead to a significant increase in the prediction accuracy of the calculated test results of the punching database.