Titelaufnahme

Titel
Handling the clash between production & consumption: : a situated view on front-line service workers competencies in interactive service work / by Anna Schneider
VerfasserSchneider, Anna
Begutachter / BegutachterinBrandl, Julia ; Geppert, Mike
Betreuer / BetreuerinBrandl, Julia
Erschienen2014
Umfang221 Bl. : graph. Darst.
HochschulschriftInnsbruck, Univ., Diss., 2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheEnglisch
Bibl. ReferenzOeBB
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Kompetenzen / Einzelhandel / französische Konventionensoziologie / Spannungen
Schlagwörter (GND)Dienstleistungssektor / Arbeit / Einzelhandel / Anforderung / Fähigkeit / Konvention / Interaktion
Zugriffsbeschränkung
 Das Dokument ist ausschließlich in gedruckter Form in der Bibliothek vorhanden.
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit untersucht die Herausforderungen und die entsprechenden Kompetenzen in der interaktiven Dienstleistungsarbeit vor dem Hintergrund des Spannungsfelds von Kundenanforderungen und Arbeitgeberanforderungen. Aus einer interpretativen Perspektive werden Interaktionssituationen im Einzelhandelskontext näher beleuchtet. Über die theoretische Rahmung der französischen Konventionensoziologie gewinnt die Situation als Analyseeinheit entsprechende Bedeutung und lässt somit Rückschlüsse auf ein Zusammenspiel zwischen situationsbezogenen Eigenschaften und individuallen Mitarbeiterkompetenzen zu. Daduch kann eine neue Perspektive auf individuelle Kompetenzen in der interaktiven Dienstleistungsarbeit gewonnen werden und trägt zu einer Erweiterung der bisher diskutierten Anforderungen an Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt bei.