Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Forgiveness and human dignity : a socio-rhetorical reading of Luke 7:36-50 / By Samuel Kapani
VerfasserKapani, Samuel
Begutachter / BegutachterinnenHasitschka, Martin
Betreuer / BetreuerinnenRepschinski, Boris
ErschienenInnsbruck, July 2016
Umfangx, 294 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftUniversity of Innsbruck, Dissertation, 2016
Datum der AbgabeAugust 2016
SpracheEnglisch
DokumenttypDissertation
Schlagwörter (DE)Vergebung / Menschenwürde / Glaube / Frieden / Sozio-Rhetorische Methode / Sünde / Sünder / Jesus / Luke / Vernon Robbins / Anerkennung / Vorurteil / Liebe
Schlagwörter (EN)forgiveness / human dignity / faith / salvation / peace / inner texture / intertexture / social and cultural texture / ideological texture / sacred texture / socio-rhetorical / societal prejudice / restorative / social acknowledgment and recognition / love / sin / sinner / woman / pharisee / Jesus / implied author / Luke / Vernon Robbins / forgiveness - human dignity - faith - salvation - peace - inner texture - intertexture - social and cultural texture - ideological texture - sacred texture - socio-rhetorical - societal prejudice - restorative - social acknowledgment and recognition - love - sin - sinner - woman - pharisee - Jesus - implied author - Luke - Vernon Robbins
Schlagwörter (GND) Salbung in Bethanien / Menschenwürde / Sündenvergebung
URNurn:nbn:at:at-ubi:1-5801 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Forgiveness and human dignity [2.89 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Lukas 7:36-50 setzt die literarishe Figur bzw die Sünderin mit dem Pharisäer gegenüber, um zu zeigen, wie die Vergebung durch Jesus einem die Gelegenheiten schenkt, mit sich und mit eigenen Umgebungen versöhnen. Es ermöglicht die Erfahrung des heilenden Aspektes des Glaubens. Die Dissertation wendet die sozio-rhetorische kritische Methode an, um den lukanischen Text genauer zu deuten mit besonderem Fokus auf die mediterranische Welt des 1. Jhs.

Zusammenfassung (Englisch)

Luke 7:36-50 contrasts the literary figure of a sinful woman with a Pharisee to show how Jesus' forgiveness offers opportunities to come to terms with oneself and one's surroundings, and enables one to experience the restorative aspect of faith. The dissertation applies the socio-rhetorical critical method to unearth the meaning to the Lucan text casting its focus on the first century Mediterranean world.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 32 mal heruntergeladen.